.

Ausgangsspannungs-
genauigkeit

Die Ausgangspannungsgenauigkeit ist ein Maß für die Genauigkeit, mit der ein elektrisches Gerät, wie zum Beispiel eine Stromversorgung oder ein Wechselrichter, die angegebene Ausgangsspannung bereitstellt.

Es wird normalerweise als prozentualer Fehler ausgedrückt und bezieht sich auf die Abweichung der tatsächlichen Ausgangsspannung von der nominalen Ausgangsspannung. Ein Gerät mit einer hohen Ausgangsspannungsgenauigkeit liefert eine Spannung, die näher an der nominalen Ausgangsspannung liegt, während ein Gerät mit einer niedrigen Ausgangsspannungsgenauigkeit eine größere Abweichung aufweist.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Ausgangsspannungsgenauigkeit für bestimmte Geräte und Anwendungen spezifisch ist und von verschiedenen Faktoren beeinflusst wird, einschließlich der Last, der Umgebungstemperatur und der Leistung des Geräts.

Eine hohe Ausgangsspannungsgenauigkeit ist in vielen Anwendungen wichtig, insbesondere in medizinischen Geräten, Mess- und Überwachungssystemen und präzisen elektronischen Geräten.