.

Blindleistung

Blindleistung, auch als Reaktivleistung bekannt, bezieht sich auf die elektrische Energie, die in einem elektrischen System fließt, ohne nutzbare Arbeit zu leisten. Es handelt sich hierbei um eine Art von ineffizientem Energieverbrauch, die auf Phänomenen wie Induktivität und Kapazität in elektrischen Schaltungen zurückzuführen ist.

Blindleistung kann bei elektrischen Geräten und Systemen auftreten und kann zu erhöhten Energiekosten und einer verminderten Effizienz führen. Um Blindleistung zu reduzieren, können Technologien wie Power Factor Correction (PFC) eingesetzt werden.