.

Eingangstransiente

Eingangstransiente sind kurze Spannungsspitzen, die auf der Eingangsseite eines elektronischen Geräts oder einer Schaltung auftreten können. Diese transienten Störungen werden normalerweise durch äußere Faktoren wie Stromschwankungen im Netz, elektrostatische Entladungen oder elektromagnetischen Störungen verursacht.

Eingangstransiente können zu Fehlfunktionen oder Schäden an elektronischen Geräten führen, wenn sie nicht durch geeignete Schutzmaßnahmen begrenzt werden.