.

Galvanische Isolierung

Galvanische Isolierung, auch Galvanische Trennung genannt, bezeichnet in der Elektrotechnik eine Trennung von zwei Stromkreisen mittels eines isolierenden Materials, um eine Übertragung von elektrischer Energie zu verhindern. Wenn Daten oder Leistung übertragen werden sollen muss dies mit Hilfe von Transformatoren, Optokopplern oder Vergleichbaren Bauteilen erfolgen.