.

Leistungsfaktor

Der Leistungsfaktor (englisch “Power Factor”) ist das Verhältnis der tatsächlich genutzten Leistung (Wirkleistung) zu der scheinbaren Leistung, die durch die Kombination aus Wirkleistung und Blindleistung beschrieben wird. Ein hoher Leistungsfaktor zeigt an, dass die elektrische Energie effizient genutzt wird, während ein niedriger Leistungsfaktor auf eine ineffiziente Nutzung hinweist, bei der ein Teil der Energie in Form von Blindleistung verloren geht. Ein Leistungsfaktor von 1 entspricht einer rein resistiven Last, bei der Wirk- und Scheinleistung identisch sind.