.

MTBF (Mean Time Between Failures)

Die MTBF (Mean Time Between Failures) ist eine Kennzahl, die angibt, wie lange ein Produkt oder System im Durchschnitt zwischen zwei Fehlfunktionen oder Ausfällen betriebsbereit ist. Es handelt sich um eine statistische Größe und wird oft in Stunden angegeben. Je höher die Mean Time Between Failures ist, desto zuverlässiger ist das System. Die MTBF wird häufig im Rahmen der Zuverlässigkeitsanalyse von elektronischen Bauteilen und Systemen verwendet.