Lichttechnik-Branche

Qualität & Skalierbarkeit

Das in Wien gegründete Unternehmen hat sich auf die Entwicklung von kundenspezifischen Lösungen in den Bereichen DALI Lichtsystemen, elektronischen Informationstechnik und industrieller Elektrotechnik spezialisiert.

Über

Branche: Lichttechnik

Unternehmensgröße: 10-50 Mitarbeiter

Land: Österreich

Produkte:

DALI Lichtsysteme
elektronische  Informationstechnik
industrielle Elektrotechnik

“Netzteile sind unverzichtbar für den Betrieb elektronischer Geräte, da sie eine stabile Stromversorgung liefern, welche den Anforderungen des jeweiligen Geräts entspricht. Ohne Netzteile könnten elektronische Geräte nicht betrieben werden, da sie auf eine stabile und präzise Stromversorgung angewiesen sind.”

Vorname Nachname

Position

“Netzteile sind unverzichtbar für den Betrieb elektronischer Geräte, da sie eine stabile Stromversorgung liefern, welche den Anforderungen des jeweiligen Geräts entspricht. Ohne Netzteile könnten elektronische Geräte nicht betrieben werden, da sie auf eine stabile und präzise Stromversorgung angewiesen sind.”

Vorname Nachname

Position

ANFORDERUNGEN

Case study

Um dem Kunden ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis bei hohen Stückzahlen sowie gute Skalierbarkeit zu bieten, wurde die Ansteuerung, Regelung sowie einige weitere Funktionen mit einem Mikroprozessor realisiert. Dieser enthält ein robustes Softwarepaket, das neben erhöhter Flexibilität auch Sicherheitsfunktionalitäten wie eine Kurzschlussstrombegrenzung, Übertemperaturabschaltung sowie eine erweiterte Spannungsüberwachung enthält.  

Zur Erreichung des hohen Power-Faktors von ~0.95 wird eine „Flyback-PFC-Technologie“ verwendet, bei der im statischen Fall ein träges Regelverhalten notwendig ist.   

Bei Detektion von Lastsprüngen am Ausgang wird der Regler im transienten Fall softwareseitig auf eine erhöhte Dynamik adaptiert, sodass die dynamischen Spannungseinbrüche minimiert werden.  

Neben zahlreichen weiteren Funktionen wird das Gerät im Leerlauf über den Mikrocontroller in den „Skip-Cycle-Modus“ versetzt, in dem ein Standby-Verbrauch von nur 200mW benötigt wird, um die Ausgangsspannung konstant zu halten.  

Durch intelligentes „Valley-Switching“ und dem Einsatz qualitativ hochwertiger Halbleitertechnologien konnte ein Wirkungsgrad von > 93 % erreicht werden. Diese geringe Verlustleistung hält auch die Temperatur im Gerät äußerst gering, sodass dieses wiederum eine extrem hohe Lebensdauer vorweist.  

Durch die speziellen Normenanforderungen der Beleuchtungsanwendung wurde die Sicherheit der Anwendung nach EN 61347-2-13 in Kombination mit der Leuchte angewendet. Die Oberwellenströme wurden nach EN 6100-3-2 Class C zertifiziert.